Hatha Vinyasa Parampara

Hatha Vinyasa Parampara Yoga ist eine Methode, basierend auf den klassischen Yogaschriften und den Unterweisungen ihrer Lehrer, die von Sybille Schlegel und Andreas Ruhula 2012 entwickelt wurde.

 

Hatha-Vinyasa-Parampara-Guru-Lineage

 

 

 

„So, wie Musik ohne den richtigen Rhythmus und die richtigen Töne keine Freude bereitet, wird einem die Asana-Praxis ohne Vinyasa Krama nicht zur Gesundheit verhelfen. Wenn dem so ist, gibt es nichts weiter zu erwähnen im Bezug auf ein langes Leben und innere Stärke“ – Sri Tirumalai Krishnamacharya

 

Hatha Vinyasa Parampara Yoga basiert auf den drei Säulen:

Parampara – Stammbaum, Tradition, Lineage

Abhyasa – Praxis

Bhakti – Hingabe, die Liebe zum Tun

 

„Lineage – Practice – Love“

 

Sybille & Andreas London

 

Sybille und Andreas im SPIRIT LIFE Magazin (Tschechische Republik) zum Thema
Yoga und bewusster Lifestyle:

Hier der ganze Text in deutsch:

Ein Jahrtausende alter Trend wird Zeitgeist
von Andreas Ruhula und Sybille Schlegel

Es kommt eine Zeit im Leben, die nach Veränderung ruft. Alte Jobs befriedigen nicht mehr, Kreativität möchte sich manifestieren. Shakti plays. Unsere Schaffenskraft paarte sich mit Mut und engagierte sich für das Gründen einer eigenen Yogaschule. Wir beide unterrichteten zu diesem Zeitpunkt schon mehrere Jahre, haben als Studioleiter für ein anderes Unternehmen gearbeitet und das Wachstum von Yoga in der Region beobachtet und mit geprägt.

Als wir uns für die Location unserer Yogaschule mitten in einem wunderschönen Mainzer Stadtviertel entschieden haben, fanden wir in den Kellerfenstern der benachbarten Sektkellerei Shiva-Shakti-Zeichen. „Wir sind am richtigen Ort,“ dachten wir. Yoga ist schon hier.

Nach der Eröffnung bemerkten wir, dass wir – unwissentlich – im neuen In-Viertel von Mainz eingezogen waren: Rund um uns herum lagen Cafés mit ausgeprägt ahimsischen Angebot. Soja- oder Hafermilch? Ja klar. Veganer Kuchen? Von „Wir haben drei Sorten“ bis „alle unsere Kuchen sind vegan. Und die Sandwiches auch“. Wir pflegen Kontakt mit diesen Orten des guten Genuss’. Cross-Marketing auf der einen Seite, gegenseitiges Schätzen auf der anderen. Wir lieben unser Viertel. Wo bewusster Lifestyle ein Zuhause hat.

Aus Nachbarschaft wird Community
Unsere Schule ist anderes als die meisten Mainzer Yogaschulen – vielleicht sogar als die meisten Schulen im Rhein-Main-Gebiet. Statt eines Potpourris sämtlicher moderner Yogastile bieten wir einzig unsere Methode, basierend auf den Lehren der Tradition Sri Krishnamacharyas und den alten Schriften. Wir tun, was wir für richtig halten. Yoga ist für uns Yoga und nichts anderes. Sanskrit und Chanten gehören dazu. Wir respektieren das alte, authentische. Und vermitteln es als moderne Menschen an moderne Menschen. Yoga ist jetzt. Und die Zeit ist reif.
Unsere Schüler wohnen fast alle rund um unsere Schule herum. Vor und nach den Stunden wird bei uns Tee getrunken und gequatscht. Sie sind Nachbarn, die sich bei uns im Yoga kennenlernen. Oft stellen sie fest, dass sie die gleichen Leute kennen. Oder die gleichen Restaurants mögen. Oder auf der gleichen Schule waren. Wenn sie sich draußen über den Weg laufen, grüßen sie sich. Aus einem Viertel wird eine Community. Weil Yoga tatsächlich verbindet.

Mikrokosmos und Makrokosmos
Was bisher ein Blick auf unsere Mikrokosmos war, kann man sicherlich auf die ganze Stadt, die Region des Rhein-Main-Gebiets, auf ganz Deutschland beziehen: Yoga ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Krankenkassen fördern Yogakurse, Ärzte raten zu Yoga. Die positiven Effekte auf Körper, Geist und Seele werden erkannt und wissenschaftlich erforscht. Yogamatten finden sich in Kindergärten, Schulen (Projektweise in Berlin sogar als reguläres Schulfach in einer Oberstufe), in vielen Firmen, am Flughafen Frankfurt. Der Rest ist der Lauf der Welt: Die Menschen, die Yoga üben, werden feinfühliger, bewusster. Sie verändern ihre Ess- und Interessensgewohnheiten. Mikro zu Makro. Von der eigenen Person zur Umwelt. Man fragt nach Vegetarisch-Veganem und Plastik-Alternativen, die Wirtschaft kommt mit Angeboten entgegen. Mittlerweile sogar im Convience-Regal im Supermarkt – mit „Vurst“ und veganem Aufschnitt produziert von Fleischfabrikanten. Wenn Deutsche etwas machen, dann mit Nachhaltigkeit…Auch der Konsum von anderen Dingen verändert sich : Bio-Kleidung, privater Tauschhandel „Free your stuff“, CO2-Kompensionen im Online-Handel.

Und Yoga boomt weiter. Vielleicht unendlich. Die Frage ist, ob diese Entwicklung, die „Yogaisierung der Gesellschaft“, die Welt verändern kann? Man hat manchmal so den Eindruck. Vieles ist noch im Argen im Makrokosmos. Aber vieles geht jetzt schon in die richtige Richtung. Zumindest im Mikrokosmos.
Andreas und Sybille führen erfolgreich die Hatha Vinyasa Parampara Yogaschule in Mainz und unterrichten seit 2012 Teacher Trainings in ihrer Methode in mehreren Städten Deutschlands.

Ihr Motto: Lineage – Practice – Love.

Danke an Martina, das Spirit Festival Prague und das Spirit Life Magazin für den Support und die Veröffentlichung;-)!

Guruparampara – Sri Tirumalai Krishnamacharya

Lineage – Practice – Love

KURSE

AKTUELLER KURSPLAN

Montag
10:30 – 12:00 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Morris

18:00 – 19:30 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Andreas

20:00 – 21:30 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Felix

 

Dienstag
10:30 – 12:00 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Ella

18:30-20:00 Uhr Hatha Vinyasa Practice mit Sybille

20:30-21:30 Uhr Sanskrit & Shastra* mit Sybille

 

Mittwoch
18:00-19:30 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Sybille

20:00-21:30 Uhr Gentle Yoga mit Andreas

 

Donnerstag
18:00-19:30 Uhr Hatha Vinyasa Practice mit Andreas

20:00-21:30 Uhr Hatha Vinyasa Intro mit Sabrina

 

Freitag
10:30-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Matthias

18:00-19:30 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Andreas

 

Samstag
10:30-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Sabrina

 

Sonntag
10:30-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Basics mit Sybille

13:00 – 14:30 Uhr Annapurna Hatha Yoga mit Andreas

 

 

KURSBESCHREIBUNG

Hatha Vinyasa Intro
Der Kurs für alle, die noch nie Yoga gemacht haben: Du lernst, deine Atmung zu spüren und die Grundbewegungen eines Sonnengruß sowie einige Haltungen (Asanas) kennen. Das Intro macht dich fit für die Teilnahme an Hatha Vinyasa Basics.

Hatha Vinyasa Basics
Der Kurs für alle, die eine solide Basis möchten: Du lernst die Grundlagen des Hatha Vinyasa Alignments (Ausrichtung der Haltungen), die Atemtechnik sowie einfache Pranayama Techniken und entwickelst Kraft und Flexibilität. Basics bereitet dich auf die Hatha Vinyasa Practice vor.

Hatha Vinyasa Practice
Der Kurs für alle, die tiefer gehen möchten: Hier wird angewandt, was vorher geübt wurde – Asana im Vinyasa, Bandha und Mudra, Pranayama und Meditation, Teaching und Mantra. Practice ist deine Yogapraxis.

Hatha Vinyasa Gentle Yoga
*Moving *Resting *Deep breathing *Relaxing
Gentle Yoga ist eine Klasse, in der du dich erholen und auftanken kannst.

NEU AB JANUAR 2017:

 

Annapurna Hatha Yoga
Das Besondere:  Hatha Yoga mit Yogic Sukshma Viyayama, Asana, Pranayama und Mudra. Subtile yogische Übungen werden kombiniert mit alten überlieferten Asanas und Pranayama und Mudratechniken, so wie sie Andreas von verschiedenen Lehrern in Frankreich, Indien und im Himalaya gelernt hat. Annapurna Hatha Yoga ist eine Praxis für alle, die tiefer in die alten Techniken des Hatha Yoga eintauchen wollen.

 

ZUM ERSTEN MAL BEI UNS?

Unsere Kurse sind so eingeteilt, dass jeder nach Erfahrung den richtigen Kurs findet.

Es bedarf für deinen ersten Besuch keiner Anmeldung, komm einfach 30 Minuten vor Kursbeginn vorbei, dann können wir dir alles erklären. Wir haben Matten, Decken und Blöcke in unserer Schule, du brauchst lediglich bequeme, sportliche Kleidung und vielleicht ein Handtuch.

Ob du eine Probestunde oder eine Dreierkarte nimmst, kannst du vor Ort entscheiden, die Preise findest du unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Viel Spaß bei uns!

Vertretungen

Im Moment keine Vertretungen!

WORKSHOPS

REGELMÄßIGE WORKSHOPS:

Regelmaessige WS_bearbeitet-1

 

Sanskrit & Shastra
Für alle, die erste Einblicke in die Sprache des Yoga und die zugrundeliegenden Schriften wünschen: wir besprechen Mantras, Sutras, Shlokas oder einzelne Begriffe. Keine Vorkenntnisse nötig. An jedem 1. Dienstag im Monat mit Sybille.

 

„Get friends with ?“ ist die neue Mini-Workshop Reihe von Hatha Vinyasa Parampara. In 60 Min. wird ein Asana (eine Haltung) besprochen, die entweder oft gemacht wird, oder nötig für den Besuch von Practice Klassen ist. Oder einfacher auszuführen, wenn man weiß wie.   Shirshasana Krama Der Kurs für alle, die den Kopfstand meistern möchten: Techniken zum Kraft aufbauen, genaue Erklärung des Alignments, schrittweises Üben mit Adjustments. 1 x im Monat. Termine werden gesondert angekündigt. Dieser Workshop wird von Sybille oder Andreas geleitet.

AUSBILDUNG

HATHA VINYASA YOGA TEACHER TRAINING 2017/18

Seit 2012 bilden wir Hatha Vinyasa Yogalehrer/innen aus und blicken auf die Erfahrung von 12 Teacher Trainings in Mainz, Bochum, Ravensburg, Würzburg und Darmstadt zurück.

Auch 2017 sind wir wieder da. Im September startet die 5te Ausbildung in der Yogabar Bochum und in Mainz beginnt die nun 6te Ausbildung im Oktober.

Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training 2017 mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

Schritt für Schritt in die Tiefen des Yoga

„Ich möchte mehr wissen“ ist der Wunsch vieler, die sich für eine Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Mehr wissen über Asana, die richtige Ausrichtung und die anatomischen Hintergründe. Mehr wissen über die jahrtausende alten, philosophischen Weisheiten. Mehr wissen über Pranayama und das yogische Konzept der Körper. Mehr wissen darüber, was Yoga ist.

„Meine Liebe zum Yoga weitergeben“: wer Yoga praktiziert, erlebt über kurz oder lang positive Veränderungen an Körper und Geist und schnell verspürt man den Wunsch, die eigene Faszination an andere vermitteln – aus eigener Erfahrung und tiefem Verständnis.

 

Das Hatha Vinyasa Teacher Training von Andreas Ruhula und Sybille Schlegel setzt mit seinem methodisch fundierten Konzept hier an: Schritt für Schritt führt der Weg von der eigenen Yoga-Praxis in die Theorie der Asanas, von der eigenen Matte in die Position des Lehrers, von theoretischen und praktischen Themen zu umfassendem Verstehen.

Unsere kommende Ausbildung in Mainz beginnt am 5.10.2017.

Ausführliche Informationen und alle Termine der Ausbildungen in Mainz 2017, Bochum 2017 und Darmstadt 2018 unter:

www.hathavinyasa-ausbildung.de

Guruparampara – Mark Whitwell

Lineage – Practice – Love

Lehrer

Sybille

sybille mit logo

Sybille entdeckte Yoga 2004 in New York. Die jahrtausende alte Geschichte des Yoga faszinierte sie ebenso, wie die positiven Effekte auf Körper, Geist und Seele.

Nach immer intensiver werdender Praxis, absolvierte sie das Vinyasa YA-200 Teacher Training bei Andreas Ruhula und anderen in Frankfurt.

Sybille Kreta 01

Beeindruckt von Sri T. Krishnamacharya begann sie sich mit seinen Lehren tiefer zu beschäftigen. In Mark Whitwell, einem direkten Schüler Krishnamacharyas, fand sie einen Lehrer, der sie maßgeblich in ihrem Verständnis von Vinyasa Yoga beeinflusst. 2012 wurde Sybille von Mark zum Heart of Yoga Lehrer ernannt.

Sybille unterrichtet Hatha Yoga im Vinyasa Stil und ist Co-Leiterin des Hatha Vinyasa Teacher Trainings in Mainz, Yogabar Bochum und des Teacher Trainings in Darmstadt und Würzburg. Sybille hat unter anderem Sanskrit bei Prof. Dr. Meisig an der Johannes Gutenberg Universität zu Mainz studiert.

Zusammen mit Andreas leitet Sybille die Hatha Vinyasa Yoga Schule in Mainz.

 

Sybillle Kreta 02

Bio

  • Yogalehrerin E-200 RYT
  • YACEP™ (Yoga Alliance Continuing Education Provider)
  • Heart of Yoga Teacher
  • Schülerin von Mark Whitwell (USA)
  • Magister Artium Geschichte & Islamwissenschaft
  • Studium Sanskrit und Yogaphilosophie (Indologie Universität Mainz)
  • Erfahrung als Lehrer in elf Teacher Trainings
  • Vinyasa Krama TT Srivatsa Ramaswami
  • Seit 2015 leitet sie mit Andreas die Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule Mainz (www.hathavinyasa-schule.de)

YACEP

 

 

 

 

Sybille publiziert in diversen Yogamagazinen, Yoga Journal Deutschland, Yoga Deutschland, u.a..

Sybille-Schlegel-Cover-Yoga-Journal-Deutschland

 

Andreas

Andreas-Ruhula-Hatha-Vinyasa-Parampara-Yoga-Annapurnajpg

Andreas praktiziert Yoga seit 2001. Stationen des Weges vom Schüler zum Lehrer waren Swami Mahadevananda in Indien (Hatha Yoga), Duncan Wong in Berlin (Yogic Arts), Swami Kalaishananda in Orléans (Pranayama), sowie Sharon Gannon und David Life in New York (Jivamukti Yoga) und Srivatsa Ramaswami in London (Krishnamacharya Vinyasa Krama).

Andreas fühlt sich stark zu den Wurzeln und der ursprünglichen Lehre des Yoga hingezogen . Erfahrungen in den alten Hatha Yoga Techniken sammelte er bei verschiedenen Lehrern in Frankreich, Indien und im Himalaya (Nepal).

Andreas unterrichtet Hatha Yoga im Vinyasa Stil und Pranayama nach der Hatha Yoga Pradipika.

 

Hatha Vinyasa Parampara Gentle Yoga mit Andreas Ruhula from Hatha Vinyasa Parampara Yoga on Vimeo.

Andreas gibt Workshops zum Thema Asana, Pranayama und Yoga-Philosophie, hält Satsangs und leitet das Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training in Mainz, Yogabar Bochum, Yogalounge Würzburg und das Hatha Vinyasa Teacher Training Darmstadt. Andreas blickt auf die Erfahrung von nun dreizehn Yoga Teacher Trainings als Lehrer zurück. Acht dieser Yogalehrer-Ausbildungen hat er selbst geleitet.

Zusammen mit Sybille führt Andreas die Hatha Vinyasa Yoga Schule in Mainz.

Andreas Ruhula Hatha Vinyasa Parampara Yoga Mainz

 

Bio:

  • Yogalehrer E-200 RYT
  • YACEP™ (Yoga Alliance Continuing Education Provider)
  • Certified Jivamukti™ Teacher
  • Certified Yogic Arts™ Teacher
  • Seminare bei Reinhard Gammenthaler 2011 – 10/2016
  • Ausbildung in Kerala (Indien), New York (USA) und Berlin
  • Sadhana Intensive Orleans (Frankreich)
  • Musikproduzent, Radioproducer (SWR)
  • Erfahrung als Lehrer in 17 Teacher Trainings
  • Vinyasa Krama TT Srivatsa Ramaswami
  • Seit 2015 leitet er mit Sybille die Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule Mainz (www.hathavinyasa-schule.de)

YACEP

 

 

 

 

Interview mit Andreas im Yoga Journal Germany zum Thema Klang:

Andreas Ruhula - Medien
Das ganze Interview lesen unter:
http://yogajournal.de/klangkuenstler-yoga-und-musik/

Sabrina

Sabrina

Sabrina lernte Yoga 2010 in Mainz kennen und war sofort von den positiven Veränderungen begeistert, die Yoga in Körper und Geist bewirkt. Nach 4 Jahren regelmäßiger Praxis erfüllte sie sich ihren Wunsch, mehr über Yoga und die philosophischen Hintergründe zu erfahren und absolvierte 2015 das Hatha Vinyasa Teacher Training bei Andreas Ruhula und Sybille Schlegel in Mainz. Begeistert von der alten Yoga Tradition nach Sri T. Krishnamacharya bildete sich Sabrina bei seinen direkten Schülern Mark Whitwell und Srivatsa Ramaswami weiter. Als Biologin ist Sabrina besonders davon fasziniert, wie genau Yoga gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele wirkt.

 

Bio

  • Certified Hatha Vinyasa Yoga Teacher (Andreas Ruhula und Sybille Schlegel/Mainz)
  • Vinyasa Krama TT Srivatsa Ramaswami

Matthias

Mathias Etz Hatha Vinyasa Parampara Yogalehrer

Yoga ist seit 2006 ein bedeutungsvoller Teil meines Lebens. Als damals ich für meinen sehr anstrengenden und stressigen Job einen Ausgleich suchte, brachte mich meine Freundin auf Yoga. Begonnen habe ich mit einer sanften und bewussten Hatha Yogapraxis und kam später auch mit einem intensiven Vinyasa Stil in Berührung – mein Leben kam wieder in Einklang! Yoga gab mir die Kraft, die Bedürfnisse von Körper, Geist und Seele wahrzunehmen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Seither praktiziere ich regelmäßig Yoga und dabei ist es für mich immer wieder inspirierend und spannend zugleich, die unterschiedlichsten Stile auszuprobieren.

2012 habe ich dann die Ausbildung zum Yogalehrer (200 Std.) in Frankfurt gemacht und ein Jahr später auf 500 Std. erweitert. 2014 wurde ich Certified Jivamukti Yogalehrer und schließlich 2016 zum Hatha Vinyasa Parampara Yoga Lehrer durch meine Ausbildung bei youga. In dieser Zeit durfte ich meine Yoga Leidenschaft bei diversen Lehrern in unterschiedlichen Orten wie Indien, Bali, Thailand, Nepal und den USA weiter ausbauen. Bei Trainings und Workshops auf der ganzen Welt hole ich mir Inspiration für meine eigene Praxis, ebenso wie für meinen Unterricht.

Um meine Leidenschaft und Liebe zu Yoga auch der heranwachsenden Generation weitergeben zu können, absolvierte ich in 2012 auch eine Ausbildung zum Kinderyogalehrer.

PREISE

O         Probestunde

Gültig für einen Besuch. Nur einmal pro Person buchbar.

Preis: 12,00 Euro               (10,08 € netto plus 1,92 € MwSt. 19%)

 

O         Dreierkarte

Gültig für 3 Besuche in einem Monat. Nur einmal pro Person buchbar.

Preis: 30,00 Euro               (25,21 € netto plus 4,79 € MwSt. 19%)

 

 

 

REGULÄRERE KURSBESUCH:

 

O         Einzelstunde

Gültig für einen Besuch.

Preis: 15,00 Euro               (12,61 € netto plus 2,39 € MwSt. 19%)

 

O         Zehnerkarte

Gültig für 10 Besuche. Laufzeit unlimitiert. Nicht übertragbar.

Preis: 140,00 Euro            (117,65 € netto plus 22,35 € MwSt. 19%)

 

O         Mitgliedschaft

Unlimitierte Kursbesuche. 3 Monate Laufzeit. Automatische Verlängerung um je 3 Monate nach Ablauf der Laufzeit. Schriftliche Kündigung jeweils zwei Wochen vor Ablauf der Laufzeit.

Preis: 69,00 Euro/Monat (57,98 € netto plus 11,02 € MwSt. 19%)

 

PRIVATUNTERRICHT:

 

O         60 Minuten Einzelstunde

Gültig für einen Besuch.

Preis: 70,00 Euro               (58,82 € netto plus 11,18 € MwSt. 19%)

 

O         60 Minuten Zehnerkarte

Gültig für 10 Besuche. Laufzeit unlimitiert. Nicht übertragbar.

Preis: 600,00 Euro            (504,20 € netto plus 95,80 € MwSt. 19%)

 

O         90 Minuten Einzelstunde

Gültig für einen Besuch.

Preis: 90,00 Euro               (75,63 € netto plus 14,37 € MwSt. 19%)

 

O         90 Minuten Zehnerkarte

Gültig für 10 Besuche. Laufzeit unlimitiert. Nicht übertragbar.

Preis: 800,00 Euro            (672,27 € netto plus 127,73 € MwSt. 19%)

 

 

 

AGB:

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hatha Vinyasa Yoga GbR Andreas Ruhula und Sybille Schlegel (im Folgenden Hatha Vinyasa Yoga GbR)

Hügelstraße 14

63225 Langen

  

  1. Anwendungsbereich

Diese AGB gelten für sämtliche Angebote der Hatha Vinyasa Yoga GbR in den Räumen in der Betriebsstätte Josef-Emmerich-Straße 2-4 in 55116 Mainz sowie an anderen Wirkungsstätten, sofern die jeweiligen Verträge zur Teilnahme an den Angeboten nicht davon abweichen. Sie sind somit Bestandteil aller Verträge zwischen der Hatha Vinyasa Yoga GbR und Teilnehmern an Kursen, Privatunterricht, Workshops und anderer Veranstaltungen wie des Teacher Trainings. Es wird bei Vertragsabschluss auf die AGB hingewiesen. Zusätzlich sind die AGB auf der Webseite www.hathavinyasa.de nachlesbar.

 

  1. Teilnahme an den Angeboten

 

2.1. Teilnahmefähigkeit

Mit seiner Unterschrift unter die jeweiligen Teilnahmeverträge für die Angebote der Hatha Vinyasa Yoga GbR erklärt der Teilnehmer, dass der Teilnahme an Kursen, Workshops o.ä. keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen. Im Zweifel verpflichtet sich der Teilnehmer auf eigenen Aufwand und ggf. Kosten eine ärztliche Bescheinigung zu erbringen. Im Übrigen erfolgt die Teilnahme auf eigene Gefahr.

 

 

2.2 Teilnahmeverträge

2.2.1 Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bezeichnet einen Nutzungsvertrag mit vertraglich vereinbarter Laufzeit auf 3 Monate. Eine Kündigung kann 4 Wochen vor dem Ende der vertraglichen Laufzeit schriftlich ausgesprochen werden. Sollte keine Kündigung erfolgen, verlängert sich die Laufzeit automatisch um weitere 3 Monate. Die Mitgliedschaft berechtigt zur Teilnahme an den regulären, offenen Kursen teilzunehmen. Sie berechtigt nicht zur Teilnahme an Workshops, Ausbildungen oder Sonderveranstaltungen. Die Mitgliedschaftsbeiträge sind monatlich im Voraus per Lastschrifteneinzugsverfahren zu bezahlen. Die Teilnehmer verpflichten sich, der Hatha Vinyasa Yoga GbR eine entsprechende Einzugsermächtigung vor Teilnahmebeginn zu erteilen. Im Falle einer nicht einzugsfähigen bzw. zurückgewiesenen Lastschrift ist die Hatha Vinyasa Yoga GbR berechtigt, eine Aufwandsentschädigung in Höhe von EUR 10,00 zu erheben.

Mitgliedschaften sind nicht übertragbar. Das Ruhen einer Mitgliedschaft auf Grund einer längeren Krankheit oder einer Schwangerschaft kann gegen Vorlage eines ärztlichen Attests vereinbart werden.

 

2.2.2 Mehrfachkarten

Mehrfachkarten sind Nutzungsverträge, die den Inhaber zu 10 Kursbesuchen berechtigen. Die Mehrfachkarten unterliegen keiner Laufzeit. Eine Kündigung ist nicht möglich, ein Anspruch auf Rückerstattung nicht genutzter Einheiten besteht nicht. Mehrfachkarten sind nicht übertragbar.

 

 

 

2.2.3 Einzelstunden

Einzelstunden sind Nutzungsverträge, die zum einmaligen Besuch eines regulären, offenen Kurses in der Betriebsstätte berechtigen.

 

2.2.4 Probestunden und Dreierkarten

Probestunden und Dreierkarten sind für das Testen des regulären Kursangebots gedacht und können pro Person nur einmalig gebucht werden. Die Teilnahme an Workshops oder anderen Angeboten ist damit nicht möglich. Dreierkarten sind Nutzungsverträge mit einer vertraglich vereinbarten Laufzeit von 1 Monat. Eine Kündigung ist nicht möglich, ein Anspruch auf Rückerstattung nicht genutzter Einheiten besteht nicht. Dreierkarten sind nicht übertragbar.

 

2.2.5 Teilnahme an Workshops/Sonderveranstaltungen

Die Teilnahme an Workshops oder anderen Sonderveranstaltungen (ausgenommen Teacher Training) der Hatha Vinyasa Yoga GbR in der Betriebsstätte oder anderen Räumlichkeiten erfolgt über die Anmeldung mittels einer schriftlichen Anmeldung und der Zahlung des jeweiligen Beitrags. Die Zahlungsart ist als Überweisung festgelegt. Die Anmeldung gilt ab Eingang der Zahlung als gültig. Ist der Workshop vor Beginn nicht ausgebucht, ist eine Anmeldung und Zahlung in bar vor Ort möglich. Die Verfügbarkeit freier Plätze wird durch die Hatha Vinyasa Yoga GbR über die Webseite und die App kommuniziert. Sollte der Teilnehmer an der Teilnahme verhindert sein, so ist dies per Email mitzuteilen. Bei einer Absage bis zu zwei Wochen vor Workshop-Beginn wird der volle Preis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro erstattet. Bei einer Absage bis zu einer Woche vor Workshop-Beginn werden 50% des Preises abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro erstattet. Bei einer Absage bis zu 24 Std. vor Workshop-Beginn oder wenn keine schriftliche Absage ausgesprochen wird, gilt die Teilnahme als erfolgt und die Hatha Vinyasa Yoga GbR darf den Beitrag einbehalten.

 

 

2.2.6 Preise

Es gelten die jeweilig auf den Verträgen sowie auf der Webseite ausgewiesenen Preise. Die Hatha Vinyasa Yoga GbR die Preise zu ändern. Die Preisänderungen betreffen keine laufenden Verträge, deshalb berechtigen sie den Teilnehmer auch nicht zu einer außerordentlichen Kündigung. Die Umsatzsteuer oder mögliche andere Verkehrssteuern sind davon ausgenommen. Sollte der Gesetzgeber die Höhe der Umsatzsteuer ändern oder andere Verkehrssteuern erheben, wirkt sich diese Änderung auf alle (also auch laufende Verträge) aus. Die Teilnehmer werden von der Hatha Vinyasa Parampara GbR darüber per Email im Voraus in Kenntnis gesetzt. Auch in diesem Fall ist der Teilnehmer nicht zur außerordentlichen Kündigung berechtigt.

 

2.3 Nutzung der Räumlichkeiten

Die Nutzung von Räumlichkeiten und Angeboten der Hatha Vinyasa Yoga GbR erfolgt für die Teilnehmer auf eigene Gefahr. Die Hatha Vinyasa Yoga GbR haftet nur im Falle der groben Fahrlässigkeit oder des Vorsatzes für Schäden der Teilnehmer.

Ebenso wird keine Haftung für die von Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände übernommen. Die Teilnehmer werden hiermit dazu aufgefordert, Ihre Wertgegenstände mit in den Yogaraum zu nehmen. Die Hausordnung ist zu beachten.

 

 

  1. Personenbezogene Daten

Sämtliche Teilnehmer werden hiermit darauf hingewiesen, dass ihre personenbezogenen Daten nach Vertragsabschluss zu Bearbeitungszwecken gemäß der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes elektronisch gespeichert werden. Die Teilnehmer erklären sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, und verpflichten sich, Änderungen dieser Daten von sich aus mitzuteilen. Dies gilt insbesondere für ihre Bankverbindungen im Falle von Lastschrifteneinzugsvereinbarungen und der Anschrift.

 

  1. Änderung des Angebotes/Öffnungszeiten

Die Hatha Vinyasa Yoga GbR behält sich vor, das Kursangebot, den Stundenplan, die Öffnungszeiten und den Ort der Kursdurchführung zu ändern.

Ebenso kann die Teilnehmerzahl von Kursen beschränkt werden, wenn dies für den ordnungsgemäßen Ablauf der Kurse erforderlich ist.

Im Falle von Krankheit, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung von Lehrern, wird versucht, eine Vertretung für den jeweiligen Kurs zu organisieren. Sollte dies ausnahmsweise nicht gelingen, so kann ein Kurs auch einmal ausfallen. Der Ausfall eines bestimmten Kurses berechtigt die Teilnehmer nicht zu einer Kürzung der Mitgliedschaftsbeiträge, sofern ausreichend andere Kurse zur Verfügung stehen, die der Teilnehmer besuchen kann.

Schließungen der Hatha Vinyasa Yoga im Falle Renovierungsarbeiten sowie Sonderöffnungszeiten über gesetzliche Feiertage werden per Email angekündigt und berechtigen die Teilnehmer nicht zu einer Kürzung der Beiträge, außer die Hatha Vinyasa Yoga GbR entschließt sich dazu, eine Kürzung von sich aus auszusprechen.

 

 

  1. Sonstiges/Salvatorische Klausel

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und sämtlicher Mitgliedschaftsverträge bedürfen der Schriftform.

Gerichtsstand für sämtliche Auseinandersetzungen ist 63225 Langen.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen von Mitgliedschaftsverträgen oder diesen AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Guruparampara – Srivatsa Ramaswami

Lineage – Practice – Love

ANFAHRT

Der Weg zu uns:

Hatha Vinyasa Yoga Schule Mainz
Emmerich-Josef-Straße 2-4
Mainz (an der Kupferbergterrasse)

Fahrradstellplätze findet ihr direkt auf der Kupferbergterrasse.

11990391_10208323224066788_7853471910795110401_n

Auch der Zugang zum Parkhaus liegt auf der Kupferbergterrasse.

11988223_10208323223946785_6450612933002770931_n

Wenn ihr im 4. UG parkt kommt ihr hier, praktisch direkt vor der Schule, raus.

11781645_10208323224026787_5390741702931040535_n

Ein paar Meter weiter runter dann die Schule, Emmerich-Josef-Straße 2-4.

11954743_10208323218466648_34266472096056070_n

Der Eingang zur Schule – wir freuen uns auf euch!

10343673_10208323223866783_1348875053715599733_n

IMPRESSUM

Impressum

Hatha Vinyasa Yoga GbR
Hügelstrasse 14
63225 Langen

Telefon: 015233563112
E-Mail: andreas/at/hathavinyasa-ausbildung.de

Vertreten durch:
Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der
Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit
und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der
Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete
Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung
des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt
keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“).
Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der
Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden
Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem
Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei
Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der
verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich
der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen
macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne
konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von
Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen
Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und
Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen
schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies
gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung,
Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken
oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter
sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder
Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und
strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den
persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher
Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den
vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle
ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen
Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Impressum erstellen von der Juraforum-Anwaltssuche in Ihrer Nähe.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz
Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)
Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Auskunftsrecht
Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

+++

Ein Besuch in einer Yogastunde beinhaltet kein Heilversprechen und ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt oder anerkannten Therapeuten.

Medien

JETZT NEU: HATHA VINYASA PARMAPARA YOGA BEI VIMEO ON DEMAND

Bildschirmfoto 2017-02-16 um 00.49.02

 

Publikationen seit Januar 2014

 

Sybille Schlegel auf dem Cover Yoga Journal Januar Februar 2016

Sybille auf dem Cover vom Yoga Journal Januar Februar 2016

 

Spirit Life Magazin COL

Sybille & Andreas im SPIRIT LIFE MAGAZIN (Tschechische Republik) März 2017 .

 

Sybilles Schlegel Kolumme im Yoga Journal Januae Februar 2016 Schweinehund

Sybille ist auch Kolumnistin in dieser Ausgabe – Januar Februar 2016 „Schweinehund“.
Publikationen-Sybille-Schlegel-und-Andreas-Ruhula-Urban-Yogic-Teachings-662x828

 

Yoga Journal – Ausgabe Januar/Februar 2015

Yoga-Journal-Januar-Februar-2015-mit-Sybille-Schlegel-und-Andreas-Ruhula

Sybille Schlegel (Artikel „Atem“) und Andreas Ruhula (Playlist) im Yoga Journal

 

Yoga Journal – Ausgabe November/Dezember 2014

Sybille-Schlege-und-Andreas-Ruhula-in-der-NovDez-2014-Ausgabe-Yoga-Journal

Andreas-Ruhula-Interview-im-Yoga-Journal-NovDez-2014
„Klangkünstler“ – Interview mit Andreas Ruhula, Yoga Journal
Das ganze Interview lesen unter:
http://yogajournal.de/klangkuenstler-yoga-und-musik/
Sybille-Schlegel-über-Bija-Mantren-Yoga-Journal-NovDez-2014
„Soundcheck“ – Sybille Schlegel über Bija-Mantren im Yoga Journal

 

Andreas-Ruhula-Track-Samsara-auf-der-Yogi-Beats-Vol-6
Andreas-Ruhula-Musikalischer-Werdegang-Yoga-Journal-NovDez-2014
Andreas Ruhula’s Track „Samsara (Life is a circke)“ auf der „Yogibeats Vol 6“

 

Yoga Journal – Sonderausgabe 2014 „Ayurveda“

 

Andreas-Ruhula-Musikproduktion-für-Yoga-Journal-DVD
Exklusive Musikproduktion für Yoga Journal DVD von Andreas Ruhula.

 

Yoga Journal – Ausgabe September/Oktober 2014

 

Beitrag-Yoga-Journal-Sybille-Schlegel-Andreas-Ruhula
Sybille Schlegel für Yoga Journal – Interview mit Srivatsa Ramaswami.

 

“Yoga Deutschland” – Ausgabe Nr.7 – Mai/Juni 2014

 

Sybille-Schlegel-für-Yoga-Deutschland-Indra-Devi-die-First-Lady-des-Yoga
Sybille Schlegel für Yoga Deutschland – Indra Devi, die First Lady des Yoga.

 

“Yoga Deutschland” – Ausgabe Nr.6 – März/April 2014

 

Sybille-Schlegel-Andreas-Ruhula-Yoga-Deutschland
Sybille & Andreas in der März/April Ausgabe von “Yoga Deutschland”

 

“Yoga Deutschland” – Ausgabe Nr.5 – Januar/Februar 2014

 

20-24 Brahmacarya.indd
Sybilles Artikel in der Januar/Februar 2014 Ausgabe von “Yoga Deutschland”

Gentle Yoga

Hatha Vinyasa Gentle Yoga

*Moving *Resting *Deep breathing *Relaxing

Gentle Yoga ist eine Klasse, in der du dich erholen und auftanken kannst.
Ab dem 20.September bei uns im Kursplan;-)

 

 

Food & Fun

Essen, Trinken und Drumherum;-)

 

Herzlich Willkommen in Mainz!

Als Teilnehmer einer unserer Workshops/Teacher Trainings wollen wir dir hier ein paar Hinweise und Tipps für deinen Aufenthalt geben:

 

Anfahrt & Parken

Wie du zu uns kommst findest du unter dem Menüpunkt „Anfahrt“ auf dieser Homepage.

Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule Mainz

 

Essen & Trinken

Unsere Schule liegt im „hippen Kiez“ von Mainz, das heißt in der Nachbarschaft (Gaustraße) haben wir viele Kaffees & Restaurants.

Hier sind einige Empfehlungen für euch:

Direkt bei uns um die Ecke Dicke Lilli, gutes Kind

Dicke Lilli, gutes Kind

 

und ein paar Meter weiter das Dhyan, gemütlich und mit gaaaanz leckerem vegetarisch/veganem Essen!

Hatha Vinyasa Parampara Yoga Mainz Lieblingsorte Dhyan Mainz

Auch ganz nah:

Kaffe Extrablatt auf dem Schillerplatz, zum draußen Sitzen.

Wenn man ein paar Schritte in die schöne Altstadt machen möchte:

Unsere Freunde von der Foccaceria machen wunderbare italienische Kleinigkeiten.

Foccaceria

Alles Vegan? Ja, hier bei den Innovateuren vom Möhren Milieu in der Neustadt!

Möhrne Milieu

 

Abends ist in Mainz immer eine ganze Menge los, deshalb empfiehlt es sich ggf. einen Tisch zu reservieren:

Die L’Osteria macht mit Abstand die größte (und auch sehr, sehr leckere) Pizza von Mainz.

Indisch? Na klar;-)!

Indian Tandoori

 

Drumherum

Die Altstadt von Mainz ist ein kleines, feines und umtriebiges Viertel in Mainz.

Hier finden sich viele Weinlokale, Bars, Kaffees & Restaurants.

Auch wenn man Tanzen gehen möchte wird hier einiges um den Südbahnhof herum geboten.

Der Manges (der Mainzer Ganges, sprich der Rhein;-)) ist ein beliebtes Ziel für Alle und das zu jeder Tageszeit. Hier kann man lässig Rumhängen.

Manges

 

 

Mainz ist eine alte historische Stadt, es gibt viele u.a. römische Kultstätte zu besichtigen.

Der Magna Mater Tempel ist wirklich sehr zu empfehlen.

Gerne geben wir euch noch weitere Tipps;-)

Wir wünschen euch alle viel Spaß bei uns und in Mainz!!

KRETA 2017

Kreta Retreat 2017 mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula VERSION MÄRZ_bearbeitet-1

 

Wir freuen uns, dieses Jahr mit euch nach Kreta zu fliegen!

 

Hier schon mal ein paar Infos zum Kreta-Retreat

Reisetermin: 29.07. – 05.08.2017
„Connect to your Energy“ – Hatha Vinyasa Yoga Retreat mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula
Mystische Felsformationen, die Weite des Meeres. Die Sonne flimmert und treibt den
Wind. Der Sternenhimmel ist sichtbar, wie selten. Auf Kreta spürt man die Energien der
fünf Elemente so intensiv, dass man sich leicht damit verbindet. Yoga verdeutlicht das
Einssein mit der Natur – wir widmen während des Retreats jeden Tag einem anderen
Element und erleben es mit Asana-Praxis, kleinen Vorträgen, Pranayama- und Puja-
Sessions im Außen und im Innen. Zum Entspannen und Aufladen. Connect to your
Energy!

Kreta 2017

Programm:

Samstag, 29.07. : Anreise
Begrüßung, Einstimmung
Sit-in Session „Yoga und die Energien der fünf Elemente“

Sonntag, 30.07.: Erde
10:00-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Yoga „Erdung und Stabilität“
17:00-19:00 Uhr Gentle Yoga „Sthira Sukha“
21:00-22:00 Uhr Sit-in Session „Ganesha“

Montag, 31.07. :Wasser
10:00-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Yoga „Be like Water“
15:00-15:30 Uhr „Floating“ Plavini Pranayama im Meer
17:00-19:00 Uhr Gentle Yoga „Smooth and vital“

Dienstag, 01.08.: Feuer
Sonnenaufgang: Surya Namaskara am Strand
10:00-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Yoga „Agni und Surya “
17:00-19:00 Uhr Gentle Yoga „Light up“

Mittwoch, 02.08.: Luft
07:00-08:00 Pranayama
10:00-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Yoga „Breath Mechanics“
17:00-19:00 Uhr Gentle Yoga „Just breathe“

Donnerstag, 03.08. : Raum
10:00-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Yoga „Dreidimensional“
17:00-19:00 Uhr Gentle Yoga „Relax into space“
23:00-23:30 Uhr „Moonlight Meditation“

Freitag, 04.08.: Oneness
10:00-12:00 Uhr Hatha Vinyasa Yoga „Cakra Balancing“
17:00-19:00 Uhr Gentle Yoga „Relax and Renew“
21:00- open end Satsang und Kirtan

Samstag, 05.08.: Abreise

Mehr Informationen könnt ihr hier einsehen:

Yogatravel.de

Contact

Bitte das Formular ausfüllen

Name
Email
Message

Yay! Message sent.
Error! Please validate your fields.
© Copyright Hatha Vinyasa Yoga GbR 2017